July 26, 2020 by Uncategorized 0

Mercedes benz Vertragswerkstatt hamburg

Mercedes benz Vertragswerkstatt hamburg

Stuttgart und Hamburg – Mercedes-Benz Vans und Hermes haben heute einen Vertrag über eine strategische Partnerschaft für die Entwicklung von Technologien und Dienstleistungen für den Fahrzeugpark des Handels- und Logistikdienstleisters abgeschlossen und damit die im März angekündigte strategische Partnerschaft offiziell gemacht. Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, und Hanjo Schneider, Mitglied des Vorstands der Otto Group im Dienstleistungssegment und Aufsichtsratsvorsitzender der Hermes Europe GmbH, unterzeichneten die dazugehörige Vereinbarung in einer Mercedes-Benz Verkaufsstelle in Hamburg. Ab 2018 wird Hermes Deutschland sukzessive insgesamt 1500 Mercedes-Benz Elektro-Vans für Paketlieferungen in Betrieb nehmen. Die Einrichtung wurde von Peter Engel und Christian “Chris” Hahn (ein ausgebildeter Schiffsingenieur) gegründet, obwohl Engel bald ging. Das Unternehmen war ursprünglich eine Werkstatt in Pinneberg, einem Hamburger Vorort, aber Hahn begann, ein paar Mercedes in Limousinen umzuwandeln. Diese Seite des Geschäfts wuchs schnell, und Hahn erhielt den Auftrag, 40 Mercedes der S-Klasse in Limousinen in allen Farben des Regenbogens für die Hochzeit von Hamad bin Hamdan Al Nahyan aus Abu Dhabi 1981 umzubauen, bekannt als Regenbogenscheich. [1] [2] Weitere Stammkunden waren der Sultan von Brunei und König Fahd von Saudi-Arabien. [3] Das Unternehmen wuchs schnell, und 1984 und 1985 beschäftigte das Unternehmen 100 Mitarbeiter und setzte auch mehrere Subunternehmer ein, um Umbauten durchzuführen. Insbesondere Wille Karosseriebau, Karosseriebauer von Lkw, Bussen und Anhängern in Seevetal, hat viele Aufgaben für DIE SGS ausgeführt.

[4] Die Batterien werden im Bergedorfer Depot aufgeladen, dem ersten der 12 Depots der VHH, die mit Ladeinfrastruktur für Elektrobusse ausgestattet sind. Außerdem wurde eine neue Werkstatt in das Depot aufgenommen. Bei der Vertragsunterzeichnung gaben die Unternehmen weitere Details ihrer Zusammenarbeit bekannt. Nach der Pilotphase in Hamburg und Stuttgart, die Anfang 2018 beginnt, werden die Unternehmen ihre Zusammenarbeit auf stadtweite Gebiete in ganz Deutschland ausweiten. Die Zusammenarbeit geht weit über den Betrieb von Batterie-Elektrofahrzeugen hinaus. Dazu gehört auch die gemeinsame Entwicklung eines Konzepts für eine effiziente Ladeinfrastruktur in Hermes Logistikzentren und IT-Services zur optimalen Steuerung der Elektroflotte. Darüber hinaus wollen die Partner ganzheitliche Systemlösungen entwickeln, um die Effizienz über den gesamten Lieferprozess hinweg zu steigern. Dazu gehören beispielsweise automatische Laderaumsysteme, die das Be- und Entladen von Paketen beschleunigen können. Darüber hinaus unterstützt Mercedes-Benz Vans Hermes mit speziellen Leasingverträgen – auch für Servicepartner unter Vertrag von Hermes – bei der Modernisierung seiner Kurierflotte. Elektromobilität bedeutet, die urbane Mobilität mit Bussen zu überdenken.

Der voll elektrisch angetriebene Citaro ist Teil des eMobility Gesamtsystems von Daimler Buses.